in Rezepte & Kochideen

Bald ist Weihnachten! Für die Geschenke müssen Sie schon selbst sorgen (auch dafür haben wir tolle Ideen: www.shop.besh.de). Ganz besondere Festtagsgerichte für die Adventszeit und die Weihnachtstage empfiehlt Kevin Rudolph, Koch der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft - schließlich kennt er sich gut aus mit unserem ganz besonderen Fleisch.

Aufrufe: 1361
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Bald ist Weihnachten! Für die Geschenke müssen Sie schon selbst sorgen (auch dafür haben wir tolle Ideen: www.shop.besh.de). Ganz besondere Festtagsgerichte für die Adventszeit und die Weihnachtstage empfiehlt Kevin Rudolph, Koch der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft - schließlich kennt er sich gut aus mit unserem ganz besonderen Fleisch.

Aufrufe: 1412
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Bald ist Weihnachten! Für die Geschenke müssen Sie schon selbst sorgen (auch dafür haben wir tolle Ideen: www.shop.besh.de). Ganz besondere Festtagsgerichte für die Adventszeit und die Weihnachtstage empfiehlt Kevin Rudolph, Koch der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft - schließlich kennt er sich gut aus mit unserem ganz besonderen Fleisch.

Aufrufe: 1609
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Endlich Spargelzeit! Puristen bevorzugen die weißen oder grünen Stangen nur mit etwas Butter und neuen Kartoffeln. Aber auch mit feinem Schinken oder saftigem Fleisch geht der so genannte König der Gemüse eine prima Verbindung ein.

Aufrufe: 1065
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

In der kommenden Woche startet unser Blog rund um Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch g.g.A. (geschützte geografische Angabe) mit einer neuen Serie: Unsere Mitarbeiter verraten „Mein Lieblingsgericht“! Als Einstimmung und für Neulinge am Herd ein kleines ABC der Zubereitungsarten von Fleisch.

Aufrufe: 1816
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Was koche ich heute? Das fragten sich die Menschen früher. Heute hören Metzger immer häufiger die verzweifelte Frage: „Wie koche ich das überhaupt?“ Neue Rezeptkarten mit Gerichten von Schwäbisch-Hällischem Qualitätsschweinefleisch g.g.A. (geschützte geografische Angabe) helfen jetzt weiter: Die Rezepte für „Hohenloher Schlachtschüssel“ und „Schälrippchen à la Mamma“ sind bereits zu haben.

Aufrufe: 3208
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Weihnachtszeit, Schlemmerzeit. Und schon naht das nächste Fest. Ob im trauten Familienkreis oder mit Freunden bei einer rauschenden Party: Auch an Silvester steht gutes Essen hoch im Kurs. Wie wäre es mit einer Bauernterrine mit Schwäbisch-Hällischem Fleisch? Hans-Dieter Mayer, Metzgermeister bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, verrät uns ein tolles Rezept für sechs bis acht Personen, das noch einen Vorteil hat: „Das lässt sich prima vorbereiten.“ Apropos: Sie sollten mit der Zubereitung der Bauernterrine spätestens am Tag vor Silvester beginnen, können aber auch schon zwei Tage vorher loslegen. Eine Nacht zum Nachruhen schadet nicht – im Gegenteil.

Aufrufe: 2528
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Haben Sie schon entschieden, was Sie Ihren Lieben (oder sich selbst) über die Feiertage servieren wollen?

 

Wir haben uns bei dem jungen Koch Maik Siegemund von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft einen Tipp geholt, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Siegemund, seit eineinhalb Jahren stolzer Vater des kleinen Lenny, kocht für seine Familie an Weihnachten „Echt hällisches Filet im Kräuterspeckmantel auf winterlichem Rahmwirsing mit Zwetschgen-Serviettenknödel“. Und er verrät seine Rezepte.

Aufrufe: 2716
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Herbst ist Pilzzeit. In diesem Jahr konnten Sammler mal wieder so richtig ihrer Leidenschaft frönen. Wer seine Schätze in der Tiefkühltruhe gelagert oder sie zu Trockenpilzen verarbeitet hat, kann jetzt aus dem Vollen schöpfen. In unserer Reihe „Schweinefleischrezepte, die den Herbstblues austreiben“, widmen wir uns heute dem Thema Pilze. Vegetarier mögen nun einwenden, dass Pilze gar keine Fleischbegleitung nötig haben. Stimmt. Aber mit Fleisch schmecken sie besonders gut.

Aufrufe: 2722
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

In unserer Reihe „Schweinefleischrezepte, die den Herbstblues austreiben“, widmen wir uns heute dem Kürbis. Halloween ist vorbei, aber ohnehin keine heimische Tradition. Bei uns werden die leuchtend orangefarbenen Früchte gerne zur Dekoration eingesetzt, überall im Hohenlohischen sieht man sie vor den Bauernhäusern liegen. Doch Kürbisse sehen nicht nur hübsch aus, sie sind auch gesund. Kürbisfleisch punktet mit besonders viel Nährstoffen, wirkt anregend auf Nieren- und Blasentätigkeit und entwässert auf natürliche Art. Das Schönste aber: Kürbisse schmecken bekanntlich auch gut – und das nicht nur solo in der Kürbissuppe. Ihr süßliches Aroma harmoniert wunderbar mit Schweinefleisch. Heute ein einfaches und leckeres Rezept für Kürbisgulasch, das so richtig von innen wärmt.

Aufrufe: 2564
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Rezepte & Kochideen

Die letzten warmen Sonnenstahlen konnten nicht darüber hinwegtäuschen: Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer. Wird es draußen kalt, haben alle wieder Lust auf wärmende Speisen, auf Deftiges und Geschmortes. Wenn es Fleisch sein darf, dann eignen sich Nacken, Schulter oder Schinken vom Schwäbisch-Hällischen besonders für Gerichte dieser Art. Im Idealfall bekommt das Fleisch einen Begleiter, der den Herbst von seiner schönsten Seite zeigen: Meerrettich, Kohl, Kürbis & Co. In den kommenden Wochen verraten wir Ihnen Schweinefleischrezepte, die den Herbstblues austreiben.

Aufrufe: 2270
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Sie sind die Klassiker einer jeden Gartenparty – nicht nur in den USA: Spareribs gehören zum Besten, was man von Schwäbisch-Hällischem grillen kann. Nun gibt es von dieser Fleischsorte zweierlei, Kotelett- und Schälrippchen. Welche sind geeignet? Jürgen Wurst, Metzger bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft, erklärt:

Aufrufe: 2592
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Sommerzeit, Grillzeit! An der Frage, welches Gerät es sein soll, scheiden sich die Geister. Die einen bevorzugen die einfache Elektro-Methode, andere die gut zu regulierende Gasbefeuerung, Puristen schwören auf Holzkohle. Hans-Dieter Mayer, Metzgermeister und Wurstspezialist bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft in Schwäbisch Hall, gehört definitiv zur dritten Gruppe: „Das schmeckt mir einfach am besten.“

Aufrufe: 2597
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Der Mann ist ausgewiesener Experte in Sachen Fleisch. Hans-Dieter Mayer, Metzgermeister und Wurstspezialist bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft in Schwäbisch Hall, kennt sich bei diesem Thema aus wie kaum ein anderer. Kompromisse in Sachen Qualität gibt es bei ihm nicht: „Egal was ich zubereite: Ein gutes Fleisch ist das wichtigste.“

 

Und gut ist Fleisch zunächst einmal, wenn es nicht schlachtfrisch ist. Das kennen Feinschmecker von Rindfleisch – der Experte bezeichnet den Prozess als Abhängen oder „Reifen“.

Aufrufe: 2721
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am